Liebe Ditzinger!

Seit einiger Zeit führen wir wieder regelmäßige Kleingruppenarbeit mit Kindern im ähnlichen Alter durch. Unsere Vorschulkinder, die Füchse (5-6jährige), bereiten sich aktiv und mit großem Wissensdurst mit verschiedenen Projekten und Aktionen auf die Schule vor. Sie lernen den Fuchs näher kennen, bemalen einen Holzvogel als Andenken, fertigen ein Herbarium an, lösen knifflige Rätsel und noch vieles mehr. Unsere Eichhörnchen – Kinder (4-5jährige), die nächstes Jahr Vorschulkinder werden, freuen sich schon auf ihre ersten Projekte, wie z.B. Eule weben oder mehr über das Eichhörnchen zu erfahren und es zu basteln. Auch unsere Mäusekinder (3-4jährige), die erst vor einiger Zeit neu dazugekommen sind, lernen die Umgebung, den Kindergarten-Ablauf,-Regeln kennen, sammeln erste Kontakte, …. Auch sie erfahren viele interessante Dinge über die Maus. So hat jede Gruppe ihre Schwerpunkte, ihre Interessen. Deshalb haben wir die Kinder in altershomogene Gruppen eingeteilt, die sich einmal die Woche zusammentreffen und durch verschiedene Aktivitäten und Bildungsangebote gefördert werden. Da die Kinder, in den einzelnen Kleingruppen gleich alt sind, haben sie einen ähnlichen Entwicklungsstand was Sprache, Konzentrationsfähigkeit und kognitive Kompetenz betrifft. Diese Ähnlichkeiten erleichtern das miteinanderspielen, das gemeinsame Lernen und das Eingehen von Beziehungen. Die betreffenden Altersgruppen erfahren eine besondere Wertschätzung und ein ganz neues Selbstbewusstsein wird entwickelt. Schon Salomo, der weiseste Mensch auf Erden, gibt uns den Ratschlag: „Lehre dein Kind, den richtigen Weg zu wählen, und wenn es älter ist, wird es auf diesem Weg bleiben.“ (Sprüche 22,6)

Recommended Posts