Eine turbulente Woche, unter dem Motto „Fuchs-Abschied“, erlebten wir in unserem Kindi, mit vielen wunderschönen Erlebnissen. Angefangen hat unsere Woche mit unseren traditionellen Fuchskinder-Fußabdrücken; so hinterlassen sie bei uns ihre „Spuren“. Das war sehr interessant, nass und kitzlig. Am nächsten Tag wurden die Schulranzen vorgeführt, alles ausführlich gezeigt und erklärt. Man konnte in den Gesichtern der Kinder die Vorfreude auf den Gebrauch des Schulranzens sehen. Einen Tag später begaben sich unsere Füchse auf eine Schatzsuche, mit vielen überraschenden Stationen, wo immer ein wundervoller Schatz zu finden war. Mit einer gemeinsamen Abschiedsfeier wurden unsere Füchse dann verabschiedet. Dazu allerdings hatten sich unsere „Fuchsfamilien“ auch etwas sehr Besonderes ausgedacht: als ein Abschiedsgeschenk für alle, fuhr ein gelber Kleinbus vor unserem Gelände vor und auf dem stand: Eismann. Da wurden alle Augen und das Lächeln groß, als sich jeder eine Kugel Eis aussuchen durfte. Sehr begehrt war das Regenbogen-Eis. Von Herzen sagen wir allen Familien DANKE für diese tolle Idee. Wir wünschen allen unseren Schulkindern: Mögen Engel euch begleiten auf dem Weg, der vor euch liegt; möge Gott euch immer zeigen, dass er euch unendlich liebt. Gott helfe euch und stehe euch bei, auf dass euer Fleiß gesegnet sei! Viel Spaß und Freude in der Schule. Allen wunderschöne und erholsame Ferien!!

Recommended Posts