Was braucht man auf einem Spielplatz? Diese Gedanken beschäftigten unsere Kinder, die selber einen Spielplatz bauen wollten. Nachdem sie ein paar Bretter, Latten, Stöcke, Paletten und Rugel geholt haben, instruierte der Bauleiter seine Mitarbeiter, wo das Material hinkommen sollte. Nach getaner Arbeit stellten sie ihren neuen Spielplatz vor: „Das ist das Trampolin, das ist ne Wippe und hier ist die Rutschbahn. Man kann von der Seite und von der Seite rutschen“. Danach wurde der Spielplatz für die „Gäste“ geöffnet. Jeder konnte die einzelnen „Geräte“ ausprobieren.

Recommended Posts