Wie jeden Tag, wurde in unserer Baustelle kräftig gebaut. Aus Paletten und verschiedenen Brettern entstand ein „eigenes Büro“. Die Computer durften auch nicht fehlen; dazu dienten zwei kleinere Latten. Und schon fing der Arbeitsalltag der Büro-Leute an; Briefe wurden getippt, Einladungen verschickt, Rechnungen geschrieben, verschiedene Namen getippt. Es wurde aber nicht nur getippt, sondern auch fröhlich kommuniziert und ausgetauscht, wie es die „Büro-Leute“ halt machen. Es machte den Kindern Spaß, in die Rolle der Erwachsenen zu schlüpfen.

Recommended Posts