Heute war es wieder mal soweit; die Füchse & Eichhörnchen durften gemeinsam zum Spielplatz gehen. Die verschiedenen Spielmöglichkeiten sind eine willkommene Abwechslung und laden zu vielfältigen Aktivitäten ein, wie die Kinder z.B. berichten: „Wir haben die lange Rutsche gerutscht und gespielt“, „ und Erde aufgebrochen mit Stöcken& Steinen, einfach höher da gemacht“, „ und ich bin herumgelaufen bei der Röhre entlang, den Berg hoch & runter und dann gerutscht ganz oft im liegen“, „ dann ist es immer schneller“,… Neben der Rutsche, Röhre,.. ist die Seilbahn bei den Kindern sehr beliebt. An der Seilbahn ist besondere Zusammenarbeit gefragt, denn es ist schwierig in diesem Alter das Seil in die Startposition zu schieben. Deshalb halfen die Kinder einander voller Elan, sodass jeder die Möglichkeit hatte, die Seilbahn hinunter zu fahren. So üben wir im ganz alltäglichen Situationen unsere „Goldene Regel“, die wir in letzter Zeit anhand von verschiedenen Geschichten erarbeitet haben, ein: „Behandelt die Menschen stets so, wie ihr von ihnen behandelt werden möchtet“ (Lukas 6,31). Und dabei hatte jeder Freude.

Recommended Posts